Die besten Après-Ski Partys der Welt

Wenn der Winter naht, kramen die Leute ihre Skier heraus und freuen sich auf den wohlverdienten Skiurlaub. Endlich wieder mit viel Spaß die Pisten ins Tal hinuntersausen. Und nach dem Skifahren? Weiter Spaß haben und Après-Ski feiern! Wo aber lässt es sich auf der Welt am Besten nach dem Skifahren feiern? Auf der ganzen Welt befinden sich tolle Orte dafür: Die Besten darunter in Italien, Österreich und der Schweiz, aber auch in Kanada und den USA.

Die beste Apres-Ski Party

Italien: Cortina

Der Ort Cortina ist für den Wintersport bekannt. Es ist eine kleine Gemeind, die in Venetien liegt und 1956 sogar Austragungsort der Olympischen Winterspiele war. Wer hier nach dem Skifahren in den Sextner Dolomiten feiern möchte, kann das auf die italienische Art und Weise tun, etwas geniegener und entgegem dem üblichen ‚Schlager-Après-Ski‘. Italienischer Wein gehört hier eindeutig zum Après-Ski dazu. An der Talstation in Vierschach kann man nach dem Skifahren perfekt zum Après-Ski und nightlife übergehen. Hier gibt es eine komplette Après-Ski-Zone, unter anderem mit dem Club Punka, in dem man bis tief in die Nacht das Nightlife genießen kann. Zahlreiche Weinbars laden zudem zum Ausklang des Tages ein. Schließen diese, kann man in die Discos zur großen Party weiterziehen.

Ski fahren und Wein trinken

Kanada: Whistler

Die Skiregion Whistler gehört zu der Region Whistler-Blackcomb im Westen Kanadas und liegt etwa 1,5 Autostunden von Vancouver entfernt. Die lebhafte Wintersportregion hat ihren Namen wegen der Berge Whistler Montain und Blackcomb Peak inne. Whistler wurde kürzlich als Skiregion mit dem besten Après-Ski-Angebot des Kontinents ernannt, zählt dadurch auch zu den etwas teureren Gebieten, was das Feiern angeht. Das verspricht aber auch viel: Fast täglich man zum Beispiel nach dem Skifahren von einer Live-Band an der Talstation des Whistler Mountain begrüßt, welche schon dort für Stimmung unter den Gästen sorgt.

Skiurlaub und Apres-Ski Feste

Österreich: St. Anton

Eines der wohl berühmtesten und beliebtesten Skiorte der Welt ist das tirolerische St. Anton in Österreich, nicht zuletzt bekannt durch die vorbildlichen Möglichkeiten zum Après-Ski. Im Zentrum von St. Anton findet man sowohl typisch österreichische Kneipen, als auch internationale Kneipen. Hier kann man mit einem Bier oder Cocktails bis in die frühen Morgenstunden feiern, ob nun in Bars, Kneipen oder Discos. Eine Hüttengaudi wird man z.B. auf jeden Fall im ‚Mooserwirt‘ erleben und auch die ‚Sennhütte‘ verspricht eine tolle Partystimmung. Der Spaß kostet in St. Anton allerdings einiges mehr als in anderen Skigebieten.

Ab in die Berge und Skifahren

Schweiz: Zermatt

Im schweizerischen Kanton Wallis befinden sich Zermatt. Zermatt liegt auf 1610 m am Nordostfuß des Matterhorns. Es zählt zu den bekanntesten Skigebieten der Welt. In Zermatt lädt der Hennu Stall mit Djs, Live Bands und Pallhuber Wein zu einem ordentlichen Après-Ski ein. Hier kann getanzt und getrunken werden. Der Hennu Stall ist in einem Skiurlaub in Zermatt einfach ein ‚must‘. Man findet ihn in der unteren Hälfte der Talabfahrt Furi-Zermatt. Wer den Après-Ski gerne etwas irischer bei einem Bier feiern möchte, der ist im Papperla Pub, an der Steinmattstrasse 36, richtig. Auch hier gibt es Live-Musik und Djs, die den Pub richtig einheizen.

Interessiert am genannten Wein? Dann kannst du hier günstig deine Pallhuber Erfahrung machen.

Im Schnee Partys feiern

USA: Aspen

Aspen im US-amerikanischen Bundesstaat Colorado hat vier Skigebiete: Aspen Highlands, Aspen Mountain, Buttermilk Mountain und Snowmass. Die Touristen kommen aus der ganzen Welt, um dort ihren Skiurlaub zu verbringen. Dementsprechend vielfältig sind die Après-Ski-Partys und das Nachtleben. Die bekannteste Bar zum Après-Ski in Aspen ist die ‚Ajax Tavern‘ am Little Nell Hotel. Darüber hinaus ist auch das ’39 Degrees‘ im Sky Hotel namentlich sehr berühmt. In beiden Locations lässt es sich den Skitag mit einigen Cocktails würdig ausklingen. Vor allem wenn man im Teilskigebiet Aspen Mountain unterwegs ist kann man mit viel Après-Ski-Spaß rechnen. Die Pisten enden in Downtown Aspen und somit dort, wo der Abendspaß erst richtig beginnt. Landet man in den anderen Gebieten zum Fuße der Berge, muss man zunächst mit dem Taxi die Strecke bis Downtown Aspen bewältigen.

Apres-Ski Partys